Coaching-Paß 
Mittel- bis langfristiges Zielcoaching

Dauer:

(Anzahl je nach Bedarf) zu einem bestimmten Anliegen

Anliegen:

Ein Abteilungsleiter schildert eine wie er es nennt ‚verfahrene Situation’: Das Verhältnis zu seinem Vorgesetzten ist äußerst angespannt. Er fühlt sich von ihm ständig zu unrecht kritisiert und zurechtgewiesen sowie sehr häufig zeitlich unter Druck gesetzt.
Wie sich schließlich herausstellt hält er es für aussichtslos, die Beziehung zu seinem Chef verbessern zu können. Stattdessen will er aus der ‚verfahrenen Situation’ so viel wie möglich lernen, damit ihm so etwas nicht wieder passiert.

Ziele:

Was er lernen möchte ist:
- Wie setze ich rechtzeitig Grenzen?
- Wie spreche ich Dinge an, die mich stören?
- Wie kann ich bei Gesprächen eine gute, konstruktive Atmosphäre herstellen?

Methode:

Nacheinander zeige und erkläre ich dem Klienten dafür verschiedene Modelle und Kommunikationsmethoden, die wir dann auf verschiedene Situationen anwenden und im gemeinsamen Rollenspiel ausprobieren.

Resultat:

Nach sechs ein- bis zweiwöchigen Treffen fühlt sich der Abteilungsleiter in vielerlei Hinsicht klarer. Seine kommunikative und soziale Kompetenz ist gewachsen.
Verschiedenen Kommunikationssituationen sieht er weitaus gelassener entgegen. Auch das Verhältnis zu seinen Chef ist entspannter geworden.

Coaching-Varianten

Sie können Coachings in den verschiedensten Varianten buchen:

Coaching - direkt

  • Coachingstunde zu einer engumgrenzten Fragestellung. [mehr]

Coaching - Paß

  • Mittel- bis langfristiges Zielcoaching (Anzahl je nach Bedarf) zu einem bestimmten Anliegen. [mehr]

Supervision

  • Kontinuierliche Supervision in regelmäßigen Zeitabständen, beispielsweise monatlich. [mehr]

Kompass-Treffen

  • Kompass-Treffen in Halbjahres oder Jahresabständen (Dauer: zwei bis drei Stunden). [mehr]

Coaching-Paket

  • Coching von 10 Stunden, die Sie innerhalb eines Jahres je nach Bedarf nutzen. [mehr]

Preis auf Anfrage:

 posten Sie mir Ihr Anliegen